Sabi

Dienstag, 30. Juni 2015

Veränderungen - nicht wundern ;)

Hallo meine Lieben,


ich bastle immer wieder am Blog weil ich ihn aufpolieren möchte.

Es kann passieren, dass mal die Schriftfarbe nicht mehr ganz wie vorher ist oder Teile nicht zu lesen sind. Das ist nur vorübergehend und ändert sich wieder.

Das kommt alles daher, weil ich den Blog immer offline nehme wenn ich am neuen Design bastle und vielleicht nicht alles wieder zurückgesetzt habe bevor er wieder online geht *räusper.

Ansonsten bin ich sehr aufgeregt und ungeduldig was ihr wohl sagt wenn hier endlich etwas Leben und Veränderung reinkommt....freu mich ♥




Samstag, 20. Juni 2015

[Rezension] "Jamies Quest - Aufgabe gesucht"


Format: Taschenbuch, eBook
Seitenanzahl: 374 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: Selbstverlag Autorenseite
ISBN: 978-3000469350
Bestellbar bei: Amazon, Koxinel
Autor zu finden bei: WebFacebook


Von Merlin gesandt, erblüht unser Land durch des Wanderers helfende Hand. Jamie kann nicht glauben, dass gerade er ein sagenumwobener Wanderer sein soll. Eigentlich wollte er nur sein neues Computerspiel starten, als er sich plötzlich in Brior wiederfindet. Von monströsen Spinnen verfolgt, fordert sein Abenteuer all seinen Mut, doch lauert auf Jamie ein weitaus größerer Feind …
Quelle: Amazon Kurzbeschreibung


Oh mein Gott ich muss euch was zeigen, aber ihr müsst mir versprechen leise zu quieken denn der Fenek ist sehr schreckhaft.


Der kleine Kerl hat mir durchs ganze Buch mit meiner Spinnenphobie geholfen. Nicht das beste Buch für Spinnenhasser aber definitiv trotzdem eine Reise wert.

Neben Fenek und Spinnen erwarten uns weitere Wesen und die Menschen in Brior scheinen aus einer anderen Welt, aber eine realen Welt in einem früheren Jahrhundert einfach umgeben von Fantasy.

Diese Aufmachung einer Geschichte gefällt mir immer sehr gut weil man sich mit vielem identifizieren kann und doch einfach mal abschalten und abtauchen und alles um sich herum vergessen.

Das Cover ist einfach gehalten und wenn man clever ist (also nicht wie ich) dann sieht man dass einem Spinnen begegnen, halt nein Tanteln. 
Schade finde ich aber dass man den Jungen auf dem Cover nicht wirklich erkennt, er ist sehr dunkel und ich weiß nicht ob das Absicht ist?

Ich war hin und wieder genervt von den Protagonisten. So hielt sich Jamie ewig mit seiner Spieltheorie auf und nicht zuletzt gibt es einen Gedankengang der mich nicht loslässt und ich könnte ins Buch schreien "Hallo!!!, sag das doch mal laut das wirft ganz neue Gedankengänge auf. Hallo!!! Wieso kommt denn da keiner drauf?" Also nichts für schwache Nerven ;)

Aber auch so nicht, denn die Spannung reißt quasi nie ab. 
Hat Jamie mal eine Atempause von wilden Kämpfen oder Liebesbekundungen eines Mädchens wird er in den nächsten Strudel aus Action gerissen.

Weil ich die Möglichkeit habe nutze ich sie auch und gewähre euch (großzügig wie ich bin, gnihihi) noch einen Einblick in die Geschichte und was ich mit Fantasy meine ;)


Ich konnte mich nach wenigen Schwierigkeiten sehr gut ins Buch finden und war am Ende doch traurig dass es eben zu Ende ist. Aber das stimmt nicht ganz denn aus sicherer Quelle weiß ich dass schon ganz fleißig an Band 2 gearbeitet wird ;) Mit unglaublich hübschen und wohl auch mind. einem unheimlichen Wesen. 

Neugierig? Schaut bei Facebook rein und verfolgt auf Cornelia Frankes Seite die Entwicklung des neuen Abenteuers.


Ein mal wieder sehr spannendes Jugendbuch dass mich gut unterhalten konnte mit einem Mix aus süßen Wesen, unheimlichen Begegnungen und starken Kriegern.





Donnerstag, 4. Juni 2015

[Rezension] "Peris Night - Terakon"

Viktoria von Gedankengrün

Format: eBook, Taschenbuch
Seitenanzahl: 349 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: Selbstverlag Autorenseite
ISBN: 9783736830967
Bestellbar bei: Amazon
Autor zu finden bei: WebFacebook


Die junge, bodenständige Studentin Melanie lernt in einem Nachtklub einen geheimnisvollen, gut aussehenden, jungen Mann kennen. Schon am ersten Abend passiert etwas Unheimliches. Sie hört ein Gespräch, das es angeblich nie gegeben hat. Ab diesem Moment will sie mit Michael und seinen Freunden nichts mehr zu tun haben, doch es soll ihr nicht vergönnt sein. Er gewinnt ihr Vertrauen und zieht sie immer tiefer in die magische Welt Salzburgs. Die Beziehung mit ihm ist wie ein Vulkan, explosiv, emotional, erotisch und liebevoll. Es scheint, als wäre sein einziges Bedürfnis Melanies Wohlergehen...
Quelle: Kurzbeschreibung Amazon


Wie rezensiert, beschreibt und empfiehlt man ein Buch dass einem bis ins Mark geht und dort noch eine ganze Weile stecken bleibt?

Dieses Buch findet sich schon länger auf meiner Wunschliste. Aufmerksam wurde ich auf die Reihe durch das Cover von Band 2 dass ich atemberaubend schön fand und noch finde.
Wunschlisten sind praktisch, man kann sich Bücher merken und ab und an wird man so entdeckt und es wird einem ein Wunschbuch angeboten ;)

Ich bin Eva-Maria-Klima sehr dankbar für diese Erfahrung, die Chance in "Peris Night" einzutauchen.

Das Cover ist magisch, fantasievoll und sehr ausdrucksstark, trotz dessen dass es doch recht einfach gehalten ist.
Diese Augen die einen einfangen, festhalten und doch das Gefühl hinterlassen "Denen möchte ich nicht nachts begegnen". So unergründlich und anziehend!

Der Schreibstil scheidet die Geister, mich hat er gefesselt und doch vor die ein oder andere Mauer geführt. Ich mag Bücher die zusammenhängen, die keine Fragen offen lassen und es mir einfach machen hinein und wieder hinauszutauchen. Aber wieso?

Beim näheren Betrachten sind es aber genau Bücher wie dieses, mit Geheimnissen, verworrenen Geschichten und eben nicht sofort beantworteten Fragen die mich am besten unterhalten und am nachdrücklichsten beschäftigen.

Ich mag sowohl den Schreib- als auch den Erzählstil. Mit Szenenwechseln kam ich sehr gut klar und mich fasziniert wie die Charaktere innerhalb dieser wachsen, Ganz wie im wahren Leben wo man an seinen Erfahrungen und Taten wächst.

Natürlich ist das eine Fantasygeschichte, aber gerade dass man diesen Aspekt des öfteren vergisst macht es so unbeschreiblich unterhaltsam. Ich habe alles um mich vergessen und war einfach "drin".


Dieses Buch hat mich geflasht! Die Geschichte hat sich in mein Leben geschlichen, es umgekrempelt, mir die Sinne verdreht und den Verstand benebelt, Wie eine Droge, durch die ich nun süchtig nach mehr bin!





Donnerstag, 14. Mai 2015

[Rezension] "Vom Tod geliebt"



Format: eBook, Taschenbuch
Seitenanzahl: 322 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: Selbstverlag Autorenseite
ISBN: 978-3000495014
Bestellbar bei: Amazon
Autor zu finden bei: WebFacebook


Was könnte eine erfolgreiche Fantasy-Autorin mehr begeistern als ein Zusammentreffen mit einem Wesen der Unterwelt? Natürlich nichts! So ist Olivia hin und weg, als sie den smarten Alexander kennenlernt, der von sich selbst behauptet, der Tod persönlich zu sein. Als sie jedoch herausfindet, dass er sie belogen hat, bricht für sie eine Welt zusammen. Was sie allerdings nicht weiß: Die einzige Chance, Alexanders Leben zu retten, ist ihre Liebe! Ist der Tod das Ende oder erst der Anfang? Packende Fantasy, prickelnde Erotik und eine Liebe, die den Tod besiegen will! Die neue Serie von Amanda Frost!
Quelle: Amazon


Nun endlich ist er da der langersehnte 2. Teil von Amanda Frosts neuer Trilogie.
Im Januar noch konnte ich sein Erscheinen nicht erwarten und jetzt, kaum dass ich ausgelesen hatte, belagerte ich sie auch schon mit der Frage nach Band 3 ;)
Wer möchte darf sich hier nochmal die Rezension zu Band 1 durchlesen ;)

Wie gewohnt behält Amanda Frost auch hier ihre Covertreue bei und das mag ich wirklich sehr.Die Farben fallen einem direkt ins Auge und ich muss ja sagen, die Männer (und Frauen) auf den Covern sind allemal ebenfalls mehr als einen Blick wert.

Natürlich gibt es neue Charaktere zu entdecken aber auch hier lässt die Autorin die alten, lieb gewonnenen nicht außen vor sondern gibt ihnen wundervolle Nebenrollen. So habe ich mich wirklich sehr gefreut die süße Lilly und Sebastian wiederzusehen.

Olivia und Alexander sind definitiv sexuell geladener, grins, aber sie zeigen auch typischere Beziehungsprobleme. Kann eine Liebe, die auf einer Lüge aufbaut wirklich bestehen? Dieses auf und ab fand ich sehr spannend denn ich konnte durchaus mit beiden mitfühlen.
Die Gefühle Hoffnungslosigkeit und Hoffnung gaben sich oft die Klinke in die Hand und brachten mich ein ums andere mal aus der Fassung.
"Sie träumte sich ihr ganz persönliches Universum zusammen und brachte dabei fantastische Geschichten zu Papier"
Bei einer Geschichte in der ein Autor über einen Autor schreibt stellt man sich zwangsläufig einige Fragen. Zwei stachen mir besonders hervor!
Gibt es wohl einige Leser oder gar alle die sie gerne treffen würde? Und hat sie einen Lieblingsplatz zum schreiben?
Die letzte Frage hat sie in einem Interview bei einer Lese-Chat-Nacht mit "Nein" beantwortet, also gebt ihr Papier und Stift und sie legt los ;) (Ob ich das mal testen sollte?)

Ich merke nun schon bei Band 2 dass es schwer ist euch viel neues zu erzählen. Darum überzeugt euch vielleicht der kleine Auszug aus meinem Leben, wenn ihr es nicht schon seid ;)

Auf Amandas Facebookseite gibt es übrigens eine Rezension von einer lieben Leserin die den gleichen "Fehler" machte wie ich. Dieses Buch beim Arzt zu lesen.

Ich hatte einen Termin und dachte es sei eine gute Gelegenheit in Ruhe mit dem Roman zu starten. Ich war nahezu alleine im Wartezimmer ich konnte mir schon zu Anfang kaum das kichern verkneifen, oder ein, zwei Tränchen zurückhalten.
An einer besonders komischen Stelle musste ich so grunzen, (Frau verkneift sich ja das laute Lachen und beeindruckt lieber mit peinlichen Geräuschen) dass ich es für den Moment abgebrochen habe.


Ein typischer Frost!
Aus Erotik, Leid, Liebe und dem sexy Tod hat Amanda eine wundervolle Fortsetzung gezaubert die mich wiedermal ab Titelseite gefesselt hat.
Zur Nachahmung das Buch zu lesen wird dringend aufgefordert, aber bitte, bitte nicht in der Öffentlichkeit *kicher*






Dienstag, 28. April 2015

♥Welttag des Buches♥ Die Auslosung


***EDIT***
Manche Gewinne sind schon versendet und angekommen aber nicht alle. Es tut mir sehr leid ich habe alles verpackt bei mir, aber manches musste ich umpacken und ich komme nicht täglich zur Post! Bitte euch um noch etwas Geduld.


Hallo ihr lieben,

es hat nun länger gedauert als gedacht aber ich hatte am Sonntag neben der Arbeit und OP Vorbereitungen einfach keinen Kopf für die Auslosung. Ich dachte das macht sich mal so nebenbei aber dem war leider nicht so.

Wie ich ja schon prophezeit habe, haben wirklich manche nicht alles gelesen.

Ich gebe zu Gewinnspiele sind super, so kommt man an Wunschbücher oder entdeckt neue die man gerne lesen möchte aber so schwer ist es doch nicht eine kleine Aufgabe zu bewältigen. Dabei war sie wirklich Auslegungssache ob nun Ritual, Tick oder ähnliches war mir egal.

Jedenfalls danke ich allen die meine Frage beantwortet haben, in vielen habe ich mich wiedererkannt, musste oft schmunzeln und die ein oder andere Art das Lesen zu beginnen werde ich sicher auch übernehmen ♥

Die Gewinner:

Bissige Liebesgeschichten geht an:



und ich habe davon zwei Bücher, habe spontan beschlossen auch das andere zu vergeben an:



Das Thrillerpaket geht an:


Du wolltest lustigerweise nur den King und eine andere Teilnehmerin den Thriller daneben, wenn ihr euch einig werdet teile ich es sonst auch gerne auf.

Stolz und Vorurteil verschönert nun das Regal von:


Samus ganzer Stolz wandert zu:



♥-lichen Glückwunsch ihr Lieben. Bitte schickt mir eure Adresse an: Saarlodri2@web.de.
Ich kann leider nicht versprechen dass die Bücher noch vor den Feiertagen zur Post gehen aber ich bemühe mich. Hängt davon ab wie es der kurzen geht und wann die Adresse kommt ;) Am 04. Mai lose ich aber neu aus.




Donnerstag, 23. April 2015

♥Welttag des Buches♥ Und wieder bin ich dabei



Hallo ihr Lieben,

auch wenn es sehr ruhig war die letzte Zeit lasse ich es mir natürlich nicht nehmen diesen "Feiertag" mit euch zu begehen.
Irgendwann wird er sicher noch ein eingetragener Feiertag, grins

Ich habe euch mehrere Bücher ausgesucht die ich als Geschenk erhalten habe, fast alle sind gebraucht und manche, gerade die dickeren haben deutliche Gebrauchsspuren. keines stinkt oder fällt auseinander.
Ich hoffe dass ich trotzdem dem ein oder anderen damit eine Freude machen kann auch wenn es keine neuen Bücher sind, mit Ausnahme von einem.

Die Bücher












Weil Lesefreude zu schenken eines der schönsten Geschenke ist habe ich noch 3 Bücher mehr hinzugefügt als angegeben ich hoffe man verzeiht mir ;)
Das Thrillerbuchpaket habe ich auch in zwei aufgeteilt.

Samus ganzer Stolz liegt mir persönlich sehr am Herzen, daher gebe ich es bevorzugt an Blogger ab, Natürlich ist eine Rezension kein Muß aber wer dieses Buch liest wird verstehen warum es mir wichtig wäre.

Die Teilnahmebedingungen

Auch wenn es ältere Bücher sind, gebraucht und nicht mehr alle in allzu perfektem Zustand geht es doch nicht ohne Regeln ;)

- Teilnahme ab 18 Jahren oder Erlaubnis der Eltern (per Mail)
- Wohnort in Deutschland oder Übernahme der Mehrkosten in alle anderen Länder
- Ihr müsst mir nicht folgen, dürft aber wenn ihr wollt ;)
- Leider leider kommt es zu oft vor, daher erlaube ich mir doppelte Teilnahmen gänzlich zu löschen
- Der Verschenkzeitraum geht bis zum 25.04.2015 um Mitternacht,
   Sonntag lose ich aus, vermutlich morgens aber schaut doch einfach immer mal wieder rein, wenn  ich es doch nicht schaffe ;)
- Da ich danach so schnell nicht zum neu verlosen komme schreibt mir bitte zeitnah eine Mail an  Saarlodri2@web.de mit eurer Adresse.
- Und was nie einer liest aber mir wichtig ist: 
  Schreibt mir einen Kommentar mit eurem Buchbrauch. Bestimmte Rituale beim lesen, beim Buchkauf oder was euch sonst dazu einfällt. Ich bin übrigens ein Buchschnüffler, wer noch? ;)




Mittwoch, 1. April 2015

[Rezension] Die Liebesdiebin


Format: ebook, Taschenbuch (alte Auflage)
Seitenanzahl: ca. 405 Seiten
Sprache: deutsch
Verlag: dotbooks
ISBN: 978-3-95824-049-0
Bestellbar bei: VerlagAmazonKoxinel



Soll sie, oder lieber nicht? Jasmin hilft Männern und Frauen dabei, einen unschönen Lebensabschnitt zu beenden, denn sie arbeitet bei einer Trennungsagentur. Durch Zufall bekommt sie nun aber auch die einmalige Chance, eine ganz besondere Hochzeit zu verhindern: Ihre erste große Liebe, der attraktive Severin, will seine Nicole heiraten – Jasmins ehemals beste Freundin! Damals sind die beiden miteinander durchgebrannt und der Schmerz sitzt immer noch tief! Jasmin übernimmt den Auftrag und reist kurzentschlossen an die Ostsee, doch dort nimmt das Unheil seinen Lauf. Denn auf einmal ist der untreue Ex das geringste Übel …
Quelle: Verlagsseite


Erst einmal vielen Dank an Blogg dein Buch und den dotbooks Verlag für diese Liebesgeschichte. Ein großer Dank gilt ebenfalls dem dotbooks Verlag weil sie mich sehr gut betreut haben nachdem ich ein paar offene Fragen und Anmerkungen hatte.

Das Cover des ebook gefällt mir sehr gut und mich hätte es auch angelockt wenn ich es einfach so entdeckt hätte. Im nachhinein muss ich sagen es hat mit dem Inhalt kaum etwas gemein aber das muss es auch nicht immer. Merke es nur an für die reinen Coverkäufer unter uns, manchmal lohnt sich ein Blick auf die Kurzbeschreibung ;)
"Ihre Tochter wirft sich an den falschen Mann weg.
 Ihr Sohn will eine Frau heiraten die es auf ihr 
 Familienvermögen abgesehen hat.
 Wir kümmern uns darum.
 Professionell und diskret. E-Mail..."
Die Idee der Geschichte ist gut. Eine Agentur die Ehen oder Beziehungen zum scheitern bringt, wenn sie irgendeinem ein Dorn im Auge sind.

Der Schreibstil selbst gefiel mir leider ganz und gar nicht. Ich hielt es für eine frische, lebendige Liebesgeschichte die man an kalten Abenden ins Bett gekuschelt liest, oder morgens nach dem aufwachen, wenn die Sonne durch das Fenster scheint.

Für meinen Geschmack werden zu viele...naja sagen wir mal nicht(mehr) sehr geläufige Ausdrücke verwendet, manch ein Satzbau verstand ich erst beim dritten Mal drüber lesen.

Die Charaktere sind charmant, manchmal etwas zu gutgläubig oder unbeherrscht aber insgesamt sehr feinfühlig ausgearbeitet.
Bei Jasmin fehlten mir oft ein paar Emotionen und ich musste sie innerlich anschreien "Lass ihn doch jetzt so nicht gehen, der kommt nie wieder, schrei ihn an, schrei ihm nach, renn ihm hinterher oder hau ihm was an den Kopf", das hält zwar schon meistens eine gewisse Grundspannung in der Geschichte aber ab und an las es sich auch etwas fad, weil es so vor sich hintröpfelte.

Wirklich beeindruckt hat mich die Kehrtwende im Buch. Ich las so vor mich hin (wie schon erwähnt nicht ganz so begeistert) und irgendwann dachte ich oh toll alles erzählt jetzt kommt nur noch der Ausgang der Story, fertig. Als ich dann feststellte dass ich noch 50% Buch vor mir habe musste ich schlucken.
Aber was danach kam hat mich umgehauen. Die Geschichte selbst nahm viele Wendungen auf, gewann neue Spannung und auch wenn man oft dachte aha jetzt aber wurde man einfach nicht müde weiterhin mitzufiebern.

Was ich vom Ende halten soll weiß ich nicht, nicht dass es nicht gut wäre, es ist nur einfach so unglaublich anders und vor allem so typisch für diesen Charakter dass ich heute noch schmunzeln muss wenn ich daran denke und überlege was hättest du getan?


Ein kurzweiliges Buch wenn man über meine Probleme beim Lesefluss hinweg sieht.
Es hat mich nicht wirklich gefesselt aber es ist auch kein wirklich schlechtes Buch. Trotz der doch relativ hohen Seitenanzahl gut geeignet für zwischendurch.

Auch wenn ich sehr viel Hilfe seitens des Verlages bekam das Buch und seine Gestaltung zu verstehen bleibt der Gesamteindruck leider nur bei 3,5 Sternen für mich da ich keine halben mehr vergebe habe ich gerundet.


Aufgerundet weil mir trotz des Schreibstils die Geschichte sehr gut gefiel, die Wendung im Buch mich beeindruckt hat und das Ende wirklich was einmaliges ist.